Frank Leinz
!

Frank Leinz, Thailändische Küche à la Falang Dam

ISBN 978-3-934795-64-8

86 Seiten 4-farbig 21 x 21 cm

Frank Leinz, geboren 1971 in Koblenz, Grafiker und seit Jahrzehnten begeisterter Hobbykoch – besonders der asiatischen Küche – präsentiert hier (s)eine lose Sammlung thailändischer Original-Rezepte.

„Falang Dam” ist übrigens der thailändische Spitzname des Autors, der sich auf seinen Kleidungsstil bezieht (dam=schwarz).

Frank Leinz: „Eigentlich wollte ich meine thailändischen Lieblingsgerichte, so wie ich sie koche, nur mal aufschreiben, damit sie schnell zur Hand sind. Dann ist doch ein Kochbuch daraus geworden. Ich bin immer auf der Suche nach thailändischen Rezepten für den Alltag, die weder zu aufwendig, noch auf den westlichen Gaumen runterreduziert sind, dass es eine x-beliebige Küche mit asiatischem Einschlag sein könnte, in der sich teilweise die abenteuerlichsten (Ersatz-)Zutaten tummeln. Natürlich kann man jetzt sagen: Authentische Rezepte steht doch auf vielen Kochbüchern, aber in diesem Fall sind es dann eben meine”.

Durch seinen Beruf bedingt war klar, Gestaltung und Fotos selbst zu erledigen. Zu den Rezepten selbst ist zu sagen, dass sie eine Auswahl des Autors darstellen, eine weitere Ausgabe ist geplant.